Stimmrechtsbeschwerde gegen komplette Neugestaltung der Frauenfelderstrasse eingereicht

36 Stimmberechtigte der Stadt Winterthur, darunter 19 Mitglieder des Parlaments, haben gemeinsam eine Stimmrechtsbeschwerde gegen den Entscheid des Stadtrates, die Ausgaben für die Neugestaltung der Frauenfelderstrasse als gebunden zu qualifizieren, beim Bezirksrat eingereicht.

weiter lesen

News

  • Stadt muss personelle Ressourcen besser einsetzen Datum: 16.03.2023 mehr
  • Das beste Startup-Programm der Schweiz soll in Winterthur sein Datum: 16.03.2023 mehr
  • Schuldenlast schränkt künftigen Handlungsspielraum ein Datum: 09.03.2023 mehr