Initiative «Freie Fahrt für den Bus – Kein flächendeckendes Tempo 30» – Stadtrat fürchtet die Volksabstimmung

Der Stadtrat von Winterthur will seine ideologische Verkehrspolitik ohne Mitbestimmung der Bevölkerung umsetzen. Dass er dem Stadtparlament beantragt, die Initiative «Freie Fahrt für den Bus – Kein flächendeckendes Tempo 30» für ungültig zu erklären, ist von Angst vor einer Volksabstimmung geleitet.

weiter lesen

News

  • Erfolg für den KGV: IVöB-Vorlage wurde im Sinn der KMU verbessert Datum: 30.01.2023 mehr
  • Jung und motiviert Datum: 26.01.2023 mehr
  • KMU-MAX 2023 Datum: 09.01.2023 mehr