Gold für die besten Lehrabgänger/innen

Gold für die Top 3 aus 27 verschiedenen Berufsgruppen

Am Freitag Abend fand in der Fabrikkirche der traditionsreiche KMU Lehrlingsanlass statt. Auch bei der 23. Durchführung galt die Regel: Die besten 3 Lehrabsolventen/innen jeder Berufsgruppe, mit der Mindestnote 5.0, erhalten ein Diplom und einen 5 Gramm Goldbarren.

Mit dem Lehrlingsanlass möchte der KMU-Verband auch seinen Mitgliedern, also dem Winterthurer Gewerbe, für das Engagement für eine qualitativ hochstehende und leistungsbezogene Ausbildung danken und dazu ermuntern, weiterhin jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, eine Berufslehre zu absolvieren.


Auch das auf der Bühne präsentierte Lehrlingsprojekt der Baufirma Corti AG sorgte für Begeisterung. Lernenden wurde der Rohbau eines Einfamilienhauses in die Hände gelegt. Was für eine spannende Herausforderung!


Zur Medienmitteilung

Zur Fotogalerie


Newsticker

Galerie

Lehrlingsanlass 2016

k-15
k-47
k-55 (6)

mehr

KMU-News

pdf Ausgabe Sommer 2016