Bundesrat präsentiert seinen Nicht-Öffnungsfahrplan

Der Bundesrat möchte heute keine weiteren konkreten Öffnungsschritte entscheiden. Er begründet seine Zögerlichkeit mit der unsicheren epidemiologischen Lage und seinen mathematischen Modellen, welche die Kriterien für Öffnungen aktuell nicht erfüllen. Die grossen vorhandenen Reserven dank tiefen Hospitalisierungen und aktueller Untersterblichkeit werden gänzlich verkannt. Dies geschieht auf Kosten der betroffenen Branchen. Nachgelagert dürften dann die Steuerzahlenden zur Kasse gebeten werden. Die Perspektivlosigkeit wird für Tausende KMU immer grösser.

zur Medienmitteilung

News

  • Neue Gemeindeordnung: Abstimmung im September Datum: 06.04.2021 mehr
  • TESTEN IN IHREM KMU - JETZT ANMELDEN! Datum: 30.03.2021 mehr
  • Erneuerungswahlen Stadtrat finden am 13. Februar 2022 statt Datum: 15.03.2021 mehr