Leitbild

Aufgabe
Der KMU-Verband Winterthur und Umgebung vertritt die Anliegen von kleinen und mittleren Betrieben (KMU) sowie von Mitgliederorganisationen aus Winterthur und der Region. Er setzt sich für bestmögliche Rahmenbedingungen ein und stärkt mit gezielten Leistungen die Wettbewerbsfähigkeit der Mitglieder.

Struktur
Der KMU-Verband legt Wert auf eine schlanke Struktur. Der Vorstand setzt Ausschüsse für verschiedene Aufgabenbereiche ein, um durch die Einbeziehung von Fachleuten und Mitgliedern effizient arbeiten zu können.

Position
Der KMU-Verband ist der wichtigste Vertreter der KMU in Winterthur und Umgebung. Er wird von Politik, Behörden, Verbänden und Arbeitgebern als anerkannter und unumgänglicher Gesprächspartner wahrgenommen. Durch eine aktive Mitgliederpolitik und -akquisition baut der KMU-Verband seine Position schrittweise weiter aus.

Gesinnung
Der KMU-Verband ist parteiunabhängig und achtet alle Menschen gleichermassen. Er setzt sich aktiv für ein wirtschaftsfreundliches, demokratisches, tolerantes und offenes Klima ein, ist geradlinig und fair.

Finanzen
Die Mitglieder tragen den KMU-Verband finanziell mit ihren Mitgliederbeiträgen. Sie zeigen damit ihre Solidarität mit anderen KMU und profitieren direkt von den Leistungen des KMU-Verbands. Die Beitragsstruktur ist transparent und allen zugänglich. Der KMU-Verband geht nur kalkulierbare Risiken ein.

Standortwettbewerb
Der KMU-Verband unterstützt Bemühungen um eine verbesserte Stellung von Winterthur und Umgebung im nationalen und internationalen Wettbewerb.

Kooperation
Der KMU-Verband sucht den Dialog mit Politik, Wirtschaft, Behörde, Kultur und Sozialpartnern. Er baut das Beziehungsnetz laufend aus und sucht die Zusammenarbeit, sofern ähnliche Ziele verfolgt werden. Auch das Beziehungsnetz und die Zusammenarbeit unter den Mitgliedern fördert der KMU-Verband aktiv.

Kommunikation
Der KMU-Verband sensibilisiert die Öffentlichkeit für die Anliegen der KMU, indem er regelmässig, relevant und offen über die eigenen Aktivitäten und Perspektiven orientiert und diskutiert. Er pflegt dazu den Kontakt mit den Medien und sorgt für eine professionelle Medienarbeit. Er informiert KMU und Mitglieder über die Dienstleistungen und Ziele des Verbandes.

Gesellschaft
Der KMU-Verband setzt sich für sozial Schwächere ein. Die Zufriedenheit der Sozialpartner ist ihm ein wichtiges Anliegen.

Kultur
Der KMU-Verband anerkennt die Leistungen der Kultur für unsere Gesellschaft und unterstützt sie gezielt.

Umwelt
Der KMU-Verband fördert den verantwortungsbewussten Umgang mit den natürlichen Ressourcen und der Natur. Er entwickelt und unterstützt Ideen für eine umweltfreundliche Wirtschaft.

Verkehr
Der KMU-Verband setzt sich ein für ein effizientes, auf die Bedürfnisse der Region ausgerichtetes Verkehrssystem.

Ausbildung
Der KMU-Verband wertet Bildung als zentrales Gut unserer Gesellschaft. Er initiiert und begleitet Projekte, welche Mitglieder und Jugendliche für die Bedeutung der Berufsausbildung sensibilisieren.

Innovation
Der KMU-Verband ist offen für Entwicklungen in Gesellschaft und Technologie. Er ist flexibel und passt seine Ziele und Arbeitsweise den Erfordernissen der Zeit an. Er fördert auch die offene Haltung der Mitglieder gegenüber neuen Entwicklungen.